Ab sofort 2-G-Zugangsmodell

 

24.11.2021

Die am Dienstag (23. November 2021) neu beschlossenen Corona-Regeln der sachsen-anhaltischen Landesregierung haben natürlich auch Auswirkung auf kommende Veranstaltungen der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie Schönebeck.

Für das Konzert „1783 – Studium der Theolgie“ am kommenden Sonnabend, 27. November, tritt dann für Besucherinnen und Besucher das 2-G-Zugangsmodell (Geimpfte und Genesene) in Kraft. Aus diesem Grund werden alle Konzertbesucherinnen und –besucher gebeten, den Nachweis über einen vollständigen Impfschutz oder den ausgestellten Genesenen-Nachweis in Verbindung mit dem amtlichen Lichtbildausweis beim Einlass vorzulegen, um den Zugang zum Konzert gewährleisten zu können.

Weiterhin werden die Veranstaltungsteilnehmer darum gebeten, die geltende Abstandsregel von mindestens 1,50 Meter und das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes auf den Verkehrs- und Gemeinschaftsflächen einzuhalten.