Sitzschalen für die Waldbühne - Werden Sie Stuhlpate!

 

20.12.2019

Schon lange schwebte der Wunsch nach neuen Sitzen über der Waldbühne Bierer Berg … Doch nun hat das Warten für die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie Schönebeck endlich ein Ende!

Am Donnerstag, 19. Dezember 2019, wurde im Rahmen eines Pressegespräches offiziell bekannt gegeben, dass Besucher die Vorstellungen im Rahmen des 24. Schönebecker Operettensommers auf komfortablen Sitzschalen mit hoher Rückenlehne verfolgen können. Landrat Markus Bauer (Foto, links), Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch (Foto, rechts) und Alexander Klinger konnten im Beisein der Medienvertreter und sehr zur Freunde von Anita Bader, Geschäftsführerin der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie Schönebeck, schon einmal unverbindlich Probesitzen. Einhelliges Fazit: Bequem!!!

Die Zeiten, in denen Sie auf den rustikalen Bänken der Waldbühne saßen, sind vorbei! Damit wird Ihr Besuch bei unserem Operettenfestival noch angenehmer und wir können Ihren Wünschen Rechnung tragen. Allerdings ist diese Investition in Komfort  nicht ohne Unterstützung zu leisten, denn finanziert werden sollen die Sitze über ein Crowdfunding. Werden Sie Stuhlpate! Übernehmen Sie mit einer einmaligen Zahlung von 25,00 Euro pro Platz (Firmen zahlen 50,00 Euro pro Stuhl) eine Stuhlpatenschaft für zwei Jahre. Unsere Stuhlpaten werden auf Wunsch mit einer Plakette auf der Stuhlrückseite namentlich genannt.

Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenbescheinigung. Bei Interesse senden wir Ihnen gerne unseren Stuhlpatenschafts-Flyer zu.

Und nein, die Sitzschalen werden nicht GRÜN sein!