Orchestervertrag wurde unterzeichnet

 

20.12.2018

Die Unterschriften sind gesetzt! Am heutigen Donnerstag, 20. Dezember 2018, wurden in der Staatskanzlei Magdeburg die Theater- und Orchesterverträge zwischen dem Land Sachsen-Anhalt und den Trägern der Kultureinrichtungen in unserem Bundesland neu unterzeichnet.

Kulturminister Rainer Robra (Foto, links) und Markus Bauer, Landrat des Salzlandkreises, unterschrieben in Anwesenheit von Anita Bader, Geschäftsführerin der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie Schönebeck, die bis 2023 gültige Förderung des Klangkörpers mit Sitz in Schönebeck (Elbe).

Allein im kommenden Jahr schüttet das Land 36 Millionen Euro an die Orchester und Theater aus.