Die Vorbereitungen haben begonnen

 

11.04.2022

Nach zwei vergeblichen Anläufen, bedingt durch die Corona-Pandamie, möchte die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie am 25. Juni endlich die Premiere des 24. Schönebecker Operettensommers auf der Waldbühne Bierer Berg feiern. Für das vierwöchige Freiluft-Festival vor den Toren der Elbestadt hat nun auch die „heiße Phase der Vorbereitungen“ am 4. April begonnen (siehe Foto). 

Ab 25. Juni stehen ingesamt 22 Aufführungen von Franz Lehárs Operette „Die lustige Witwe“ auf dem Programm - immer mittwochs bis sonntags um 16:00 Uhr. Zusätzlich wird am 10. Juli (11:00 Uhr) eine Kinderoperette auf der Waldbühne angeboten.

Für den diesjährigen Operettensommer wurden bisher knapp 6.500 Eintrittskarten verkauft; die Auslastung inklusive reservierter Karten liegt aktuell bei über 50 Prozent.

Allen interessierten Besucherinnen und Besucher sei an dieser Stelle gesagt: auch für Ihren Wunschtermin gibt es noch genug Tickets! Bereiten Sie Ihren Bekannten oder Freunden einfach eine Freude und verschenken zu Ostern Eintrittskarten für den 24. Schönebecker Operettensommer. Es lohnt sich!!!