Betriebsferien im Orchesterbüro

 

16.07.2020

Der Jahresurlaub für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Orchesterbüro der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie Schönebeck rückt näher. Ab Donnerstag, 23. Juli, bleiben die Bürotüren in der Tischlerstraße 13a in Schönebeck (Elbe) wegen der Betriebsferien geschlossen. In dieser Zeit können weder Kartenwünsche entgegengenommen beziehungsweise bearbeitet werden. Besetzt sind die Räumlichkeiten dann wieder ab Montag, 24. August 2020, zu den üblichen Geschäftszeiten. Die neue Spielzeit 2020/2021 wird am 4. September mit einem Konzert auf im Schlossgarten des Schlosses Bahrendorf eröffnet. Unter dem Titel „… stiller Gefährte der Nacht … - Eine Mondscheinserenade“ spielt das Orchester unter der Leitung von Jan Michael Horstmann unter anderem Werke von Edward Elgar, Joseph Haydn, Robert Schumann, Jean-Baptiste Lully, Fanny Hensel, Niccolò Piccinni und anderen. Stimmlich wird die Sopranistin Miriam Sabba das Konzerterlebnis bereichern. Daran schließen sich Konzerte in Pömmelte (5. September), in Pretzien (6. September), Meisdorf (10. September) und die Spielzeitpräsentation am 11. September im Bernburger Carl-Maria-von-Weber-Theater (Beginn 18:00 Uhr) an. Alle weiteren Termine der neuen Spielzeit werden rechtzeitig unserer Homepage freigeschaltet.