Ab sofort: Tickets für das 2. Phrühstück

 

08.11.2019

Ab sofort sind Tickets für das zweite "Philharmonische Phrühstück" der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie Schönebeck am 8. Dezember 2019 in der "WELTRAD manufactur" in Schönebeck (Cokturhof 3) erhältlich.

An dem besagten Morgen wird unser Chefdirigent Jan Michael Horstmann mit der Pianistin Sofja Güldbadamova (Foto; ©Evgeni Evtyukhov) ins Gespräch kommen. Die Preisträgerin und Gewinnerin zahlreicher Wettbewerbe in den USA, Frankreich, Spanien, Russland und Deutschland begann ihre musikalische Ausbildung an der weltberühmten Gnessins’ Spezialmusikschule (später Lyzeum) für hochbegabte Kinder im Alter von fünf Jahren in der Klasse von Michail Chochlov an. Sie setzte ihr Studium beim amerikanischen Ausnahmepianisten Prof. James Tocco an der Musikhochschule Lübeck fort, später studierte sie bei Prof. Jacques Rouvier (CNSMD de Paris) und rundete ihre Ausbildung mit der Unterstützung der Zaleski Stiftung an der legendären Ecole Normale de Cortot in Paris ab, wo sie u.a. bei Guigla Katsarava Unterricht nahm und ihr Diplôme Supérieur de Concertiste (Konzertexamen) einstimmig und mit den Glückwünschen der Jury abschloss. Der Jury gehörten unter anderem solch namhafte Pianisten an wie Gabriel Tacchino und Aldo Ciccolini.

Das "Phrühstücksbuffet" ist ab 9:30 Uhr geöffnet, die Matinee beginnt um 10:00 Uhr. Tickets erhalten sie ausschließlich im Orchesterbüro (Raum 0.8), Tischlerstraße 13a, in Schönebeck.