Details zum Stück

 

Beschreibung

 

Die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie Schönebeck musiziert gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule "Béla Bartók" des Salzlandkreises. Als Solisten spielen unter anderem Sabine Seering (Klavier) die Fantasie über ungarische Volksmelodien von Franz Liszt und Marvin Flagmansky (Violine) die Sinfonie espagnole op. 21 von Edouard Lalo. 

Das Programm im Überblick (Angaben ohne Gewähr!):

Julius Beyer (Cello) spielt: A. Vivaldi - Concerto D-Dur op. 399 (3 Sätze)
Alejandro Buttgereit (Gitarre) spielt: A. Vivaldi (Bearbeitung E. Pujol) - Concerto en ut Majeur (2. Satz)
Carolin Beyer (Violine) spielt: A. Vivaldi - Konzert für Violine op. 3 Nr. 6 - Allegro
Christina Dickmann, Ines Gregorius (Violine) spielen: J. S. Bach - Violinendoppelkonzert d-Moll (1. Satz)
Giordano Zucker, Johanna Heinemann (Klavier) spielen: J. S. Bach - Klavierkonzert Nr. 5 f-Moll BWV 1056 (1. und 2. Satz)
 

Cora Charlotte Jahns, Elias Glootz, Luzie Küster spielen: D. Kabalewski - Klavierkonzert Nr. 3 op. 50 D-Dur "Jugendkonzert" - 1. - 3. Satz
Kristina Richter (Querflöte) spielt: W. A. Mozart - Konzert G-Dur 1. Satz
Robin Dietrich (Akkordeon) spielt: A. Piazzola - Oblivion
Marlin Flagmansky (Violine) spielt: E. Lalo - Sinfonie espagnole op. 21
Sabine Seering (Klavier) spielt: F. Liszt - Fantasie über ungarische Volksmelodien

Besetzung