Konzertübersicht

1. „Die Romantische“ mit Samuel Seidenberg (Horn)

Programm:

SMETANA Die Moldau

STRAUSS Konzert für Horn und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 11

BRUCKNER Sinfonie Nr. 4 Es-Dur „Die Romantische“

 

Sonntag, 7. Mai, 17:00 Uhr, Dr.-Tolberg-Saal, Schönebeck

 

2. „Bläserserenade“

Programm:

SCHUBERT - Kleine Sinfonie

BIZET - Suite aus der Oper „Carmen“

KROMMER - Partita

JOPLIN - Magnetic Rag

NAULAIS - Montmartre

PDQ. BACH - Octoot

BEGA - Mambo Nr. 5

 

Bläserensemble der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

Dirigent: Gerard Oskamp

 

Donnerstag, 11. Mai, 20:00; Markplatz, Schönebeck

 

3. „Symphonic Swing“ mit Andy Miles (Klarinette)

Programm:

BERNSTEIN - aus „West Side Story“

VIVALDI - Clarinet Seasons

MILLER - Medley

SHAW - Clarinet-Concerto

NN - Odessa

BASIE - The Queen Bee

ELLINGTON - Medley

GERSHWIN - I got fascinating rhythm

 

Solist: Andy Miles, Klarinette

Mitteldeutsche Kammerphilharmonie

Dirigent: Gerard Oskamp

 

Sonnabend, 13. Mai, 19:30 Uhr; Salzlandtheater, Staßfurt

 

4. „Bläserserenade“

Programm:

SCHUBERT - Kleine Sinfonie

BIZET - Suite aus der Oper „Carmen“

KROMMER - Partita

JOPLIN - Magnetic Rag

NAULAIS - Montmartre

PDQ. BACH - Octoot

BEGA - Mambo Nr. 5

 

Bläserensemble der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

Dirigent: Gerard Oskamp

 

Sonntag, 14. Mai, 17:00 Uhr; St.-Martin-Kirche, Eggersdorf

 

5. „Zart besaitet“

Programm:

VOLKMANN - Serenade Nr. 2 F-Dur op. 63

SIBELIUS - Canzonetta

SIBELIUS - Romance op. 42

MOZART - Divertimento KV 138

DVORÀK - Serenade op. 22

 

Streicherensemble der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

Dirigent: San Un Yun

 

Freitag, 19. Mai, 19:30 Uhr; Sommerscheune, Aderstedt

 

6. „Zart besaitet“

Programm:

VOLKMANN - Serenade Nr. 2 F-Dur op. 63

SIBELIUS - Canzonetta

SIBELIUS - Romance op. 42

MOZART - Divertimento KV 138

DVORÀK - Serenade op. 22

 

Streicherensemble der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

Dirigent: San Un Yun

Sonntag, 21. Mai, 17:00 Uhr; Stadtkirche, Nienburg

 

7. „Music First“ – mit Nine O’Clock

 

Donnerstag, 25. Mai, 19:30 Uhr; Salzlandsparkasse, Schönebeck (Filiale Geschwister-Scholl-Straße)

 

8. „Zart besaitet“

Programm:

VOLKMANN - Serenade Nr. 2 F-Dur op. 63

SIBELIUS - Canzonetta

SIBELIUS - Romance op. 42

MOZART - Divertimento KV 138

DVORÀK - Serenade op. 22

 

Streicherensemble der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

Dirigent: San Un Yun

Sonnabend, 27. Mai, 15:00 Uhr; Basilika, Hecklingen

 

9. „Die Schöpfung“ – Chorkonzert mit dem Kantatenchor Magdeburg

Die Schöpfung von Joseph Haydn vertont das Libretto des ansonsten unbekannten Lidley, welcher das Buch Genesis, die Psalmen und das Schöpfungsepos John Miltons, Paradise Lost, verarbeitet. Rezitative, Arien, Ensemblestücke und Chöre verweisen auf die Tradition Händels. Haydn malt mit seiner Tonsprache, der klassischen Musik, ein sehr detailreiches, farbiges Bild voller Wunder. Die Schilderung des Chaos, der Moment der Lichtwerdung, Schönheit von Sonnen- und Mondaufgang, die Aufzählung lässt sich beliebig fortsetzen, ziehen die in ihren Bann.

 

Kantatenchor Magdeburg

Mitteldeutsche Kammerphilharmonie

Dirigent: Tobias Börngen

 

Sonntag, 28. Mai, 17:00 Uhr; St.-Johannis-Kirche, Schönebeck-Bad Salzelmen

 

10. „Max und Moritz“ – das Konzert zum Kindertag

Donnerstag, 1. Juni, 11:00 Uhr; Salzlandmuseum, Schönebeck-Bad Salzelmen

 

11. „Zart besaitet“

 

Programm:

VOLKMANN - Serenade Nr. 2 F-Dur op. 63

SIBELIUS - Canzonetta

SIBELIUS - Romance op. 42

MOZART - Eine kleine Nachtmusik

DVORÀK - Serenade op. 22

 

Streicherensemble der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

Dirigent: Gerard Oskamp

 

Freitag, 2. Juni, 18:00 Uhr; St.-Salvator-Kirche, Kleinmühlingen

 

12. „Dixieland nonstop“ mit der Dr. Jazz Companie

Sonnabend, 3. Juni, 18:00 Uhr; Künstlergarten Feldbach, Zens

 

13. „Rundfahrtkonzert“

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der beliebten Rundfahrt durch den schönen Salzlandkreis können sich wieder auf ein interessantes Programm an fünf unterschiedlichen Spielorten freuen. Im Anschluss an die Führungen konzertieren die Bläser und Streicher der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Gerard Oskamp aus den Programmen „Zart besaitet“ und „Bläserserenade“.

 

Ringheiligtum Pömmelte – BIZET Suite aus der Oper „Carmen“

St.-Johannis- Kirche Pömmelte – MOZART „Eine kleine Nachtmusik“

Schrotholzkirche Wespen – SCHUBERT Kleine Sinfonie

Katharina-von- Bora-Kirche Werkleitz – VOLKMANN Serenade Nr. 2

Augustusgabe Barby – NAULAIS Montmartre und BEGA Mambo Nr. 5

 

Montag, 5. Juni; 10:30 Uhr Abfahrt vom REWE-Parkplatz, Schönebeck

 

14. „Schwarzwaldmädel“ – die Show zum Schönebecker Operettensommer

Einen Vorgeschmack auf den 21. Schönebecker Operettensommer wird es bei diesem Konzert geben. Anita Bader, Geschäftsführerin der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie, wird unter anderem mit der Regisseurin Katharina Kutil sowie Mitwirkenden über das „Schwarzwaldmädel“ plaudern. Außerdem wird das Orchester unter der Leitung von Gerard Oskamp einige musikalische Kostproben geben.

 

Moderation: Anita Bader

Mitteldeutsche Kammerphilharmonie

Dirigent: Gerard Oskamp

 

Freitag, 9. Juni, 19:30 Uhr; Dr.-Tolberg-Saal, Schönebeck-Bad Salzelmen

 

15. „Salute to the cinema“ – Filmmusik von Stummfilm bis 3D

Das Abschlusskonzert des Musikfestes „Klänge im Raum“ steht ganz im Zeichen von „Filmmusik von Stummfilm bis 3D“. Oftmals sind diese Werke so großartig, dass es schon schade ist, sie nur im Hintergrund zu hören. In diesem Konzert stehen unter anderem Melodien von „Miss Marple“, „James Bond“, „Doktor Schiwago“ oder „König der Löwen“, um nur einige zu nennen, im Vordergrund. Die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie unter der Leitung von Gerard Oskamp präsentiert gemeinsam mit dem Ensemble Theatrum heitere Szenen und Sketche.

 

Sonnabend, 10. Juni, 18:00 Uhr; Scheune am Schloss, Hohenerxleben