Yoora Lee-Hoff

Vita

Die Koloratursopranistin Yoora Lee-Hoff wurde in Seoul/ Südkorea geboren. Sie absolvierte ihr Gesangsstudium in Leipzig und schloss dieses 2006 „mit Auszeichnung“ ab. Ihre ersten Engagements führten sie bereits während des Studiums an die Oper Leipzig und die Landesbühnen Sachsen Dresden-Radebeul. Seitdem sang sie freischaffend u.a. an der Dresdener Staatsoperette, der Staatsoper Schwerin und dem Theater Gera-Altenburg. Während der Wiener Johann Strauss Konzert Gala-Tournee 2006/07 und 2007/08 sang sie auf einigen der bedeutendsten deutschen und schweizerischen Konzertbühnen, u.a. in der Tonhalle Zürich, der Residenz München und der Berliner Philharmonie. Sie ist gern gesehener Gast auf weltweiten Konzertbühnen und Musikfestivals. Ihr vielseitiges Repertoire erstreckt sich dabei von Oper und Operette über Kunstlieder bis zu kirchlicher Musik. Hierdurch ergeben sich regelmäßig Konzerttourneen, die bereits für die kommenden Jahre geplant sind.