BEKANNTE WERKE - GROSSE SOLISTEN "Musik aus Böhmen"

Kirana Olivieri-Munroe, Klavier
Niko Olivieri-Munroe, Klavier

Ein Konzert mit schönster Musik aus Böhmen!
Die Tschechische Suite D-Dur Op. 39 von Antonín Dvorák macht dem Ruf des Komponisten als „Böhmischer Brahms“ alle Ehre.
Adam Dedic (1987) begann im August 2014 die Phantasie für vierhändiges Klavier und Orchester zu komponieren. Drei Monate später war das Werk vollendet, und er widmete es gerade den Klavier- Wunderkindern Kirana und Niko Olivieri-Munroe.
Die Sinfonie D-Dur Op. 23 von Vorísek komplettiert dieses böhmische Konzert. Lassen Sie sich von dieser Musik in den Bann ziehen!

Termine

Besetzung

  • SolistKirana & Niko Olivieri-Munroe
  • LeitungCharles Olivieri-Munroe

Programm

Antonín Dvořák: Tschechische Suite in D-Dur Op. 3
Adam Dědič: Phantasie für 4-händiges Klavier und Kammerorchester
Jan Václav Voříšek: Sinfonie D-Dur Op. 23